KREISMUSIKSCHULE CARL ORFF NORDWESTMECKLENBURG
Staatlich anerkannt - mit persönlicher Note an 30 Orten im Landkreis!

GRUßWORT


Ich freue mich auf das, was noch kommt!

Erst seit Juli 2020 bin ich als zweiter Beigeordneter des Landrats im Landkreis Nordwestmecklenburg in der Kreisverwaltung tätig. Es war mir deshalb nicht vergönnt, das über 30 Jahre erfolgreiche Wachstum der Kreismusikschule mitzuerleben. Ich habe viel Interessantes gehört und kann deshalb nur von dem sprechen, was ich bei meinem Dienstantritt vorgefunden habe.

Den Hauptsitz der Musikschule in Grevesmühlen und die Arbeitsstelle in Wismar habe ich besucht und konnte mir ein Bild über die Räumlichkeiten, die Ausstattung und die Organisation machen und war erstaunt über die sehr gute administrative Arbeit, die hier über Jahrzehnte aufgebaut und organisiert wurde.

Die Kreismusikschule ist ein Leuchtturm und eine herausragende Einrichtung in unserem Landkreis, nicht nur im Hinblick auf die Qualität der einzelnen Angebote, die in Zusammenarbeit mit den seit Jahren erprobten Dozenten stattfinden, sondern auch bzgl. der Vielfalt dieser Angebote, die sich dezentral und bedarfsorientiert über den ganzen Landkreis erstrecken.

Auch in der Pandemie zeigte die Kreismusikschule beispielhaft, wie in Rekordzeit kreative Lösungen gefunden wurden, um den Schulbetrieb aufrechtzuerhalten, und wie digitale Möglichkeiten effektiv genutzt werden. Im ersten Diensthalbjahr erlebte ich auch den Generationenwechsel der Leitungsspitze mit und danke hochachtungsvoll Frau Heidrun Bank und Herrn Hartwig Kessler für die außerordentliche Einsatzbereitschaft und dafür, was sie in den letzten Jahren aufgebaut haben.

Mit Herrn Hidehisa Edane und Frau Franziska Kraft haben wir würdige Nachfolger gefunden, und ich freue mich nun darauf, beide bei ihrer Arbeit zu unterstützen, um das Geschaffene zu erhalten und weiter auszubauen.

Der Landkreis Nordwestmecklenburg steht hinter seiner Kreismusikschule, denn sie ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens geworden und trägt zur Stärkung des kulturellen Lebens in unserem Landkreis bei.

Ich freue mich auf das, was da noch kommt!


Ingo Funk
Stellvertreter des Landrates und Beigeordneter für Kultur


E-Mail
Anruf
Infos