KREISMUSIKSCHULE CARL ORFF NORDWESTMECKLENBURG
Staatlich anerkannt - mit persönlicher Note in über 30 Orten im Landkreis!

INSTRUMENTENKARUSSELL FÜR KINDER

Dieser Kurs ist besonders für diejenigen Kinder geeignet, die sich nach dem Besuch der musikalischen Früherziehung nicht sicher sind, welches Instrument sie erlernen möchten. Jedoch ist der Besuch der musikalischen Früherziehung nicht Voraussetzung.

Für das Instrumentenkarussell werden 4 Gruppen von fünf Kindern ähnlichen Alters zusammengestellt. Diese erhalten dann innerhalb des ersten halben Jahres Unterricht auf vier verschiedenen Instrumenten. Mit dabei sind unter anderem Blockflöte, Trompete, Gitarre, Akkordeon, Gesang, Cello, Geige, Schauspiel und Schlagzeug, abhängig von Unterrichtsort und Jahrgang.

Sie bleiben etwa fünf Wochen bei einer Lehrkraft und können in dieser Zeit erste Spielversuche auf Instrumenten passender Größe machen.

Auf diese Weise erleben die Mädchen und Jungen den spezifischen Klang, die Haltung und das Spielgefühl und können nach dem Kursus dann besser entscheiden, zu welchem Instrument sie sich wirklich hingezogen fühlen. In einer Abschlussveranstaltung stehen Kindern und Eltern nochmals alle Lehrer des Kurses für Auskünfte zur Verfügung. Zahlreiche Schüler haben auf diesem Weg bereits „ihr“ Instrument gefunden.

Unterricht:
Gruppenunterricht für Kinder im Alter von 6 – 8 Jahren, halbjährlicher Kursbeginn

Leihinstrumente:
Die Kreismusikschule stellt für die Kursdauer Leihinstrumente zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN.

Informationen zum Fernunterricht:

Auch für das Instrumentenkarussell bietet die Kreismusikschule Onlineunterricht an, sofern der Präsenzunterricht vorübergehend nicht möglich ist. Die Kinder erhalten per Videounterricht über das Online-Unterrichtsportal die Stunden bei ihrer Fachlehrkraft, oder, falls dies nicht möglich ist, alternativ Unterricht in Musikalischer Grundausbildung und Musikkunde.


E-Mail
Anruf
Infos