KREISMUSIKSCHULE CARL ORFF NORDWESTMECKLENBURG
Staatlich anerkannt & an 30 Orten im Landkreis - Deine Musikschule in NWM

AKTUELLES



JETZT WIRD´S RICHTIG PARADIESISCH

„Jetzt wird‘s richtig paradiesisch“ von Thomas Rau – ein neues Theaterstück der Kreismusikschule „Carl Orff“, gespielt von Charlotte Wiesner und Christian Pril
Ein Spin-Off der besonderen Art: Die Geschichte von Adam und Eva geht weiter! Schon immer hat es die beiden mächtig gewurmt, dass sie wegen eines simplen Stücks Obst aus dem Paradies geflogen sind. Dagegen haben sie vor Gericht geklagt und – dem deutschen Mieterschutz sei Dank – endlich Recht bekommen. Ab sofort dürfen Adam und Eva also wieder im Garten Eden wohnen. Jetzt können die paradiesischen Zeiten beginnen – wären da nicht Umzugschaos, der schrullige Vermieter und sein kurioses Personal.
Charlotte Wiesner und Christian Pril stehen schon seit vielen Jahren in der Schauspielklasse unter der Leitung von Marina Pril auf der Bühne. Mit Aufführungen wie „Die Zauberflöte“, „Die neuen Abenteuer der Bremer Stadtmusikanten“, „Bisschen viel Lärm um fast nichts“, „Hexenwahl“ u.a. ist diese Schauspielklasse auch über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt geworden. Begleitet auf der Bühne werden Charlotte und Christian von der „nächsten Generation“ – ihre ersten Schritte machen hier die Jüngsten.
„Jetzt wird‘s richtig paradiesisch“ besticht durch originelle, humorvolle Texte, umrahmt von abwechslungsreicher Musik und Tanzeinlagen und eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.
Wie die Geschichte ausgeht, können die Besucherinnen und Besucher im Theater der Hansestadt Wismar auf der Kammerbühne am Samstag, 25.02.23, um 16 Uhr erleben.
Theaterkarten sind in der Tourist-Information Wismar erhältlich, Tel. 03841 19433 sowie unter www.eventim.de und an der Abendkasse.

 


Unsere Preisträgerinnen & Preisträger bei "Jugend musiziert"!

Beim Regionalwettbewerb am 28./ 29.01. erspielten sich unsere Schülerinnen und Schüler zahlreiche Preise. Die Preisträger stammen aus den Gesangsklassen von Relia Paul und Marina Pril sowie aus der Blechbläserklasse von Jana Rohloff.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Marlena Medrow (Gesang, Zierow) 2. Preis, 18 Punkte
Jasmin Wagner (Gesang, Neukloster) 1. Preis, 21 Punkte
Jan Hinrichs (Gesang, Wismar) 1. Preis, 22 Punkte
Paul Hinrichs (Gesang, Wismar) 1. Preis, 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Bläserquintett (Wismar) 1. Preis, 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Bläserquartett (Wismar) 1. Preis, 24 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

 


Grevesmühlener Exzellenzkonzerte

Das "4. Grevesmühlener Exzellenzkonzert" findet am 24.03.2023 im Rathaussaal Grevesmühlen statt. Es spielt die Big Band Wismar unter der Leitung von Jana Rohloff. Das Ensemble wurde mehrfach als "Beste Bigband in MV" ausgezeichnet. Eine Kartenreservierung per Mail (Stichwort: Grevesmühlener Exzellenzkonzerte) wird empfohlen. Eintritt frei! Unser Förderverein Musikschulfreunde freut sich über eine Spende zur Weiterführung der Konzertreihe und Unterstützung der Unterrichtsangebote. Herzlich willkommen!

Die Preisträgerinnen & Preisträger
"Kleine Große Meister" 2023

1. Preis: Mai Hau Nguyen (Klavier, Grevesmühlen) & Jun Ji Choi (Klavier, Herrnburg)
2. Preis: Paul Hinrichs (Gesang, Wismar) & Bläser-Quintett Wismar (Nailah Makulla, Moritz Blaahs, Oskar Praetorius, Johann Welke, Hugo Fludra)
3. Preis: Theodor Thunert (Blockflöte, Wismar) & Noah Möhring (Saxophon, Wismar)
Sonderpreise der Jury: Jasmin Wagner (Gesang, Grevesmühlen) für die beste Bühnenperformance & World-Trio Grevesmühlen (Amelie Witte, Elke Paula Rath Arguedas, Mai Hau Nguyen) für das beste fächerübergreifendes Ensemblespiel

Herzlichen Glückwunsch!!!

E-Mail
Anruf
Infos